Sach- und Geldspenden

Unsere Arbeit finanzieren wir aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Für verschiedene Aktionen erhalten wir auch Zuschüsse vom Land Brandenburg sowie vom Deutschen Tierschutzbund, die wir aber zweckbestimmt einsetzen müssen.
Das bedeutet, dass wir stets knapp bei Kasse sind.

Unsere Arbeit zur Förderung des Tierschutzes wird vom Finanzamt Calau als gemeinnützig anerkannt. Wir sind berechtigt, für Spenden (Geldspenden, Sachspenden und Mitgliedsbeiträge), die uns zur Verwendung unserer gemeinnützigen Arbeit zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Wir benötigen für unsere laufenden Arbeiten:

  • Katzeneinstreu
  • Futter (Trocken- und Nassfutter vor allem für Katzen)
  • Desinfektionsmittel und anderes mehr

und natürlich finanzielle Zuwendungen, um die in unserer Obhut befindlichen Tiere tierärztlich versorgen zu können.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Geld- und/oder Sachspenden.

Spendenkonto:
IBAN: DE33 1805 5000 3010 0100 60
BIC: WELADED1OSL
Sparkasse Niederlausitz

Spenden sind steuerlich absetzbar!

Oder direkt per PayPal:
Spenden mit PayPal


Futterboxen und Spendenaktionen

IMG_6138_a IMG_6137_a

Aktuell ist es möglich, uns über unsere Futterboxen in Einkaufsmärkten Spenden zukommen zu lassen.
Zu finden sind die Boxen hier:

  • Fressnapf Lauchhammer
  • REWE Großräschen

Außerdem gibt es am Pfandautomaten des REWE Schwarzheide eine Box, in welche Leergutbons für eine Spendenaktion zu unseren Gunsten eingeworfen werden können. IMG_6139_a

Unsere Tiere und wir danken Ihnen für jede – auch kleine – Spende!